Kategorie: Privatsphäre

Bitcoin Preisvorhersage: BTC/USD hält inne und schwankt zwischen 23.500 und 23.800 Dollar

Bitcoin (BTC) Preisvorhersage – 19. Dezember 2020
Am 16. Dezember wurde der Overhead-Widerstand bei $20.000 durchbrochen. Analysten glauben, dass der nächste Schritt zum Hoch bei $25.000 sein wird. Diese Meinung basierte auf der Tatsache, dass die Preisbewegung den Zielpreis von $22.540 überschritt. Die Bullen durchbrachen den Zielpreis und erholten sich bis zum Preisniveau von $23.900.

Widerstandsniveaus: $23.000, $24.000, $25.000
Unterstützungs-Levels: $13.000, $12.000, $11.000

BTC/USD – Tages-Chart
Heute hat der BTC/USD-Kurs seinen Aufwärtstrend fortgesetzt und den Höchststand von 23.900 $ erreicht. Jedoch werden einige Faktoren BTC daran hindern, den angestrebten Preis von $25.000 zu erreichen. Erstens handelt Bitcoin oberhalb des 80%-Bereichs der Tages-Stochastik. Das deutet darauf hin, dass sich der BTC-Preis in der überkauften Region des Marktes befindet. Daraus folgt, dass Verkäufer auftauchen werden, um die Preise nach unten zu drücken. Bei einem starken Trend kann es jedoch sein, dass der überkaufte Zustand nicht anhält. Einer der Faktoren, der die Preisbewegung beeinflussen wird, ist der Relative Strength Index, der anzeigt, dass die Münze auf Level 79 ist. Das bedeutet, dass BTC keinen Spielraum für eine Erholung nach oben hat. Die Preisbewegung wird wahrscheinlich im Moment pausieren.

Gründe, warum Händler eine Fortsetzung erwarten, nachdem der Bitcoin-Preis auf $24k angestiegen ist
Am 19. Dezember erreicht der BTC-Preis seinen Höchststand bei $24.200, zieht aber wieder zurück. Die Münze schwankt zwischen $23.500 und $23.800. Berichten zufolge führte die jüngste Rallye über $23.500 zur Liquidation von Short-Kontrakten im Wert von $138 Millionen.

Berichten zufolge gibt es auf Bitfinex große Verkaufsaufträge zwischen $23.600 und $23.800 Widerstandsniveaus, bevor die Rallye stattfand. Als der Bitcoin-Preis zu steigen begann, drückte er Shorts und Verkäufer im Widerstandsbereich von $23.600 bis $23.800 aus. Ein Short-Squeeze passiert, wenn ein Verkäufer gezwungen ist, seine Position zu kaufen, wenn der Bitcoin-Preis steigt.

BTC/USD – Tages-Chart
Bitcoin schwankt zwischen $23.500 und $23.800. Inzwischen ist der BTC-Preis gestiegen und hat das Fibonacci-Retracement-Level 1,618 von $22.732,80 überschritten. Bitcoin zielt darauf ab, in ein paar Tagen das Preisniveau von $25.000 zu erreichen. In der Zwischenzeit ist das aktuelle Momentum noch nicht über $24.000 gehalten werden.

Wie kann ich meinen WhatsApp-Verlauf überprüfen?

So durchsuchen Sie Ihren WhatsApp Chat-Verlauf[Kurzinfo]. Den whatsapp verlauf online einsehen und antworten. WhatsApp hat sich zu einem Diktum für Messaging entwickelt, insbesondere wenn Bilder, Videoklammern und sinnlose GIFs enthalten sind. Es ist die unbestritten informative Anwendung der Entscheidung für Handy-Kunden, und angesichts der Tatsache, dass sie eine so große Menge unserer öffentlichen Aktivitäten enthält, ist es dringend notwendig, die Fähigkeit zu haben, die WhatsApp-Geschichte schnell nach mehr erfahrenen Nachrichten zu durchsuchen.

Whatsapp
Glücklicherweise ist dies nicht schwer zu tun, und wir sind hier, um Sie durch das Verfahren zu führen.

**In Verbindung damit: 10 Alternativen zu Whatsapp, die Ihre Privatsphäre tatsächlich respektieren (beste Möglichkeit, WhatsApp-Nachrichten vom iPhone auf Android zu übertragen)
**WhatsApp History auf Android** durchsuchen

  • Der am wenigsten schwierige und weitestgehend integrative Ansatz, um Ihre Besuchsgeschichte durchzusehen, ist die Verwendung des Verstärkerglases in der oberen rechten Ecke des Whatsapp-Hauptbildschirms.
  • Tippen Sie darauf, geben Sie das Wort oder den Ausdruck ein, nach dem Sie suchen müssen, und es leitet natürlich Nachrichten während der Eingabe weiter, um nur diejenigen mit den entsprechenden Begriffen anzuzeigen.

Auf der anderen Seite, auf die unwahrscheinliche Weise, dass Sie innerhalb eines bestimmten Chats oder einer bestimmten Gruppe nach etwas suchen müssen, öffnen Sie die Diskussion, tippen Sie auf das dreifleckige Menüsymbol oben rechts, dann auf „Jagd“ und geben Sie Ihre Anfrage ein.

**WhatsApp-Verlauf auf dem iPhone durchsuchen**

Der WhatsApp-Look funktioniert unter iOS/iPhone etwas besser. Tippen Sie auf dem WhatsApp-Startbildschirm bestenfalls auf „Gespräche“, an dieser Stelle im Chats-Bildschirm, wo jede Ihrer Diskussionen veröffentlicht wird, streichen Sie vom höchsten Punkt des Bildschirms nach unten, um die verborgene Suchleiste freizulegen.

Geben Sie in die Suchleiste ein, wonach Sie suchen müssen, und WhatsApp leitet die Diskussionen während der Eingabe weiter, bis Sie einfach mit dem, wonach Sie suchen, fertig sind…. wenn es sich tatsächlich um Ihren WhatsApp-Verlauf handelt.

Das ist es!

Mit den oben genannten Techniken sollten Sie die Fähigkeit haben, alles zu entdecken, wonach Sie suchen. Falls Sie darüber nachdenken, wie Sie dies auch auf Blackberry oder Windows Phone tun können, empfehlen wir Ihnen, die Stufen zu wechseln, da Whatsapp kürzlich erklärt hat, dass es seine Anwendung auf beiden Geräten nie wieder unterstützt.